Familie von Alemann

Christian Franz Ladislaus von AlemannAge: 48 years18181866

Name
Christian Franz Ladislaus von Alemann
Surname
von Alemann
Given names
Christian Franz Ladislaus
Birth January 22, 1818 36 17
Birth of a brotherFranz Xaver Wilhelm von Alemann
April 23, 1819 (Age 15 months)
Birth of a sisterAnna von Alemann
1822 (Age 3 years)

Birth of a brotherJohann Alois von Alemann
February 6, 1826 (Age 8 years)

Death of a fatherChristian Eberhard von Alemann
November 25, 1843 (Age 25 years)

Cause: Schlaganfall
MarriageAmalie HukaView this family
January 27, 1845 (Age 27 years)
Birth of a daughter
#1
Amalie von Alemann
December 22, 1845 (Age 27 years)
Birth of a son
#2
Christian Ladislaus Eberhard von Alemann
March 23, 1847 (Age 29 years)
Birth of a son
#3
Ladislaus Ehrenreich von Alemann
January 1, 1849 (Age 30 years)
Birth of a son
#4
Eberhard I. von Alemann
about 1849 (Age 30 years)

Death of a sonEberhard I. von Alemann
1850 (Age 31 years)

Birth of a daughter
#5
Marie von Alemann
October 21, 1851 (Age 33 years)
Birth of a daughter
#6
Anna I. von Alemann
April 20, 1853 (Age 35 years)
Death of a daughterAnna I. von Alemann
June 16, 1853 (Age 35 years)
Death of a motherMarie Braza
1854 (Age 35 years)

Birth of a daughter
#7
Anna II. von Alemann
February 12, 1855 (Age 37 years)
Birth of a son
#8
Eberhard II. von Alemann
November 5, 1856 (Age 38 years)
Birth of a son
#9
Maximilian I. Josef von Alemann
September 19, 1858 (Age 40 years)
Birth of a daughter
#10
Johanna von Alemann
May 16, 1861 (Age 43 years)

Birth of a son
#11
Emilian Karl “Emil I.” von Alemann
January 30, 1863 (Age 45 years)
Birth of a daughter
#12
Hedwig von Alemann
November 19, 1864 (Age 46 years)
Birth of a daughter
#13
Friederike I. von Alemann
November 19, 1864 (Age 46 years)
Death of a daughterFriederike I. von Alemann
June 16, 1865 (Age 47 years)

Birth of a daughter
#14
Friederike II. von Alemann
June 27, 1866 (Age 48 years)

Occupation
Arzt / Landwirt
yes

Death September 9, 1866 (Age 48 years)

Family with parents - View this family
father
mother
Marriage: February 11, 1817
11 months
himself
15 months
younger brother
4 years
younger sister
4 years
younger brother
Father’s family with Veronica Janovsky - View this family
father
step-mother
Marriage: 1815
Family with Amalie Huka - View this family
himself
wife
Marriage: January 27, 1845Prag
11 months
daughter
15 months
son
21 months
son
1 year
son
3 years
daughter
18 months
daughter
22 months
daughter
21 months
son
22 months
son
3 years
daughter
21 months
son
22 months
daughter
daughter
19 months
daughter

Note

Kandidat der Philosophie, 1844 Arzt in Pribram, wo er auch den landwirtschaftlichen Besitz der Schwiegermutter bewirtschaftete, den 1848 Amalie zur Hälfte erbte (ihr Bruder Josef erhielt eine Abfindung von 10 000 fl.). Das Revolutionsjahr 1848 gab ihm Gelegenheit, Soldatenmut zu zeigen. Die Bauern hatten sich in Pribram am Ringplatze der Stadt zusammengerottet, um das kaiserliche Zeughaus zu stürmen. Da stellte sich Christian an die Spitze der städtischen Polizei und der mit Gewehren bewaffneten Oberbergamtwach, ergriff selbst ein Gewehr, brach sich mit seinen Begleitern durch die mit Heugabeln usw. bewaffnete Menge Bahn zum Zeughause, und als das tapfere Häuflein von den Bajonetten ausgiebigen Gebrauch machte, stob die Menge auseinander. Er war Bezirksphysikus, Stabsarzt, Bm. der Stadt, Präses fast aller Vereine zur Hebung des Volkswohls. Seine Gesundheit ließ zu wünschen übrig: Leberleidend, Erbübel. Sein Ruf als Arzt und die Empfehlung der Prager Universitätsprofessoren brachten ihn weit im Lande herum, wurde er doch selbst nach Pilsen und Prag zur Abgabe von ärztlichen Gutachten berufen. Er war auch ein moderner Landwirt, der die ersten Maschinen einführte und zweckmäßige Düngemittel verwendete. Viele Patienten behandelte er unentgeltlich, Armen gab er noch Geld für Medizinen. 1866 benutzte der Pöbel den Abmarsch der Gendarmerie zur Inszenierung einer Judenverfolgung. Christian zog das städtische Schützenkorps zum Sicherheitsdienste heran, teilte unter die beherzten Mitglieder Waffen und Munition aus, und es gelang seiner Energie, den Ausschreitungen ein Ende zu machen. Es kam die Cholera, er arbeitete Tag und Nacht, bis er zusammenbrach. Sein Monarch verlieh ihm das Goldene Verdienstkreuz, das aber erst nach Christians Tode eintraf.